Die Nacht dazwischen – Lesung

10. September, 20:00 Uhr

„Wenn da keine Wolken wären könnten wir Sterne sehen.“

Jana Görnitz, Elena Kunadt und Steffen Kreißl lesen
„Die Nacht dazwischen“ von Jan Neumann.

Eine rückwärts laufende Biografie zweier ehemals verbandelter Menschen. Eine Spurensuche zurück in die Jugend, eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit.

Eintritt frei.